Vegane Bananen-Pancakes

Hallo ihr Lieben! Wie ihr vielleicht wisst, ernähre ich mich schon seit vielen Jahren vegetarisch. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich außerdem auch viel mit veganer Ernährung und probiere total gerne in der Küche etwas herum. Neulich sind dabei diese super leckeren Bananen-Pancakes heraus gekommen – saftig, süß, sättigend. Das perfekte Frühstück 🙂 und das Beste: Es sind keinerlei tierischen Produkte enthalten (was man aber garantiert nicht schmeckt, wenn man es nicht weiß hihi) Also: Ausprobieren und begeistert sein!

aDSC_0920

Diese Zutaten braucht ihr für etwa 7 Pancakes (1-2 Portionen):

  • 100g Weizen-Vollkornmehl (oder anderes Mehl)
  • 1 sehr reife Banane – je brauner desto besser
  • 1 EL Apfelmark
  • 120 ml Sojamilch
  • 1-2 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Chiasamen
  • eine Prise Salz
  • etwas Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • Kokosöl zum Anbraten

 

aDSC_0921

Und so geht’s:

  1. Die Chiasamen in 2 EL Sojamilch etwa 5-10 Minuten quellen lassen.
  2. Die Banane mit einer Gabel zu einem feinen Mus zerdrücken und mit Milch, Apfelmark und Agavendicksaft vermischen.
  3. Mehl, Salz, Zimt, Backpulver und die eingeweichten Chiasamen dazu geben und unterrühren. Den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen.
  4. Etwas Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und aus jeweils 1-2 EL Pfannkuchenteig leckere Bananen-Pfannkuchen backen. Nach Belieben mit Ahornsirup oder Apfelmark servieren.

aDSC_0923aDSC_0927aDSC_0939

Advertisements

Ein Gedanke zu “Vegane Bananen-Pancakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s