Gesunde Frühstücks-Waffeln

Keine Lust auf Müsli und auch keine Lust, zum Bäcker zu laufen? Kein Problem, denn Wir zeigen Euch eine leckere Frühstücksalternative: Waffeln. Was? Waffeln? Ganz genau. Aber machen die nicht dick? Ganz und gar nicht. Denn diese Waffeln sind vollgepackt mit Proteinen und kommen mit wenig Mehl und Zucker aus. Und ja, die schmecken auch. Also, worauf wartet Ihr?

aP1070543aP1070545

Diese Zutaten werden für 4-5Waffeln benötigt:

  • 2 Eier (davon beide Eiweiß und nur ein Eigelb)
  • 60 g Proteinpulver (z.B. Vanille)
  • 30 g Dinkelmehl
  • ein halbes Tütchen Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 1 gestrichener Esslöffel Chiasamen
  • 200 ml Sojamilch (oder normale Milch)
  • etwas Öl zum Einfetten des Waffeleisens
  • aP1070550

Und so geht’s:

  1. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  2. In einer Schüssel Mehl, Salz, Proteinpulver, Backpulver und Chiasamen mischen.
  3. Die Milch nach und nach hinzugeben, so wie das Eigelb, und den Teig mit dem Handrührgerät verrühren. Das kann etwas dauern, da das Proteinpulver leicht klumpt.
  4. Zum Schluss noch vorsichtig das Eiweiß unterheben.
  5. Das Waffeleisen leicht mit Öl einfetten und dann die Waffeln auf niedriger Stufe backen.

Fertig ist ein leckeres und gesundes Frühstück. Am Besten schmeckt uns dazu Apfelmark oder frisches Obst. Aber falls Euch das Ganze zu gesund werden sollte, könnt Ihr natürlich auch Nutella drauf schmieren 😉

Guten Appetit!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gesunde Frühstücks-Waffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s